Ehrenamtlich bei SOPHIA

Die Bedeutung von SOPHIA wird für unsere Teilnehmer stark durch die ehrenamtlichen Telefonpatinnen und -paten vermittelt. In regelmäßigen Telefongesprächen baut sich über Monate und Jahre meist ein angenehmes Vertrauensverhältnis auf. Im Regelfall einmal wöchentlich rufen unsere Ehrenamtlichen einen festen Teilnehmerkreis an.

Wir bieten Interessenten hierfür eine individuelle Einführung in unserer Servicezentrale oder einfach  einen Schnuppertag zum Kennenlernen an.

Sie selbst können die Zeit und die Dauer Ihrer Einsätze frei wählen. Die gewählten Termine sollten aber regelmäßig stattfinden.

Zudem gestalten wir mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen regelmäßige Kaffeenachmittage in einer Seniorenwohnanlage der bauverein AG.

Auch die Begleitung zu Ärzten oder anderen Terminen sowie kleine Hilfen vor Ort können wir unseren Teilnehmer anbieten. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Verfügbarkeit unserer Ehrenamtlichen im Außendienst.

Durch die Aufnahme in ein nettes Team und dem Angebot von regelmäßigen Schulungen und Fortbildungen stehen auch Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung offen.

Servicezentrale

Die Servicezentrale ist das Herzstück der SOPHIA Serviceleistungen. Von hier  erfolgen die Anrufe der Telefonpatinnen und -paten, hier treffen wir uns einmal monatlich zu unseren Besprechungen und Fortbildungen.

Darüber hinaus treffen sich die Ehrenamtlichen zum regelmäßigen Stammtisch und persönlichen Verabredungen. Ein wirklich starkes Team im Team.